1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Teilnehmer bestimmen das Tempo selbst

Teilnehmer bestimmen das Tempo selbst

Einmal zahlen und dann überall mitmachen kann man bei der Völklinger Seniorenakademie. Diese Einrichtung besteht schon über 20 Jahre und geht nun zusammen mit der Volkshochschule ins neue Semester.

Mit einem abwechslungsreichen Programm startet die Seniorenakademie der Volkshochschule (VHS) Völklingen am 21. September ins neue Semester . "Alle Kursangebote sind auf ältere Menschen abgestimmt. Das Tempo bestimmen die Teilnehmenden selbst", versichert VHS-Direktor Karl-Heinz Schäffner. Ohne Stress und Leistungsdruck wird in der Gemeinschaft gelernt, betont Schäffner. Etwa in den Sprachkursen: Italienisch, Englisch, Spanisch und Französisch stehen auf dem Programm.

Die älteren Semester stellen sich auch den Herausforderungen der modernen Kommunikation. Grundkenntnisse der EDV werden vermittelt; außerdem erfahren die Mitglieder, wie man mit Internet und Smartphone umgeht. Im Programm kommt auch die Bewegung nicht zu kurz, Osteroporose-Gymnastik und Zumba-Fitness stärken die Muskeln. Und das beliebte lustige Gedächtnistraining sorgt dafür, dass die kleinen grauen Zellen in Schwung bleiben.

Vorträge informieren über Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung, Vorsorge gegen Wohnungseinbrüche, Bestattungsvorsorge und Hilfen für Angehörige demenzkranker Menschen.

In der Mundartecke mit Autor Georg Fox wird platt geschwäddst, gemeinsam mit Akademieleiterin Christine Olbert geht es zu Theateraufführungen ins Saarländische Staatstheater oder zu einer mehrtägigen Exkursion nach Thüringen.

In der Seniorenakademie kann man dekorative Kerzen selbst gestalten, im Malkurs seiner Kreativität freien Lauf lassen oder gemeinsam singen. Eine ausgebildete Visagistin und Stylistin erläutert, welche Farbe zu welchem Typ passt. Gelegenheit, vom Alltagsstress abzuschalten, bietet das Angebot "Aufatmen im Park".

Im vorigen Semester zählte die 1993 gegründeten Seniorenakademie 245 Mitglieder. Der Akademieausweis, mit dem mehrere Kurse belegt werden können, kostet 56 Euro pro Semester . Pro EDV-Kurs wird ein zusätzliches Entgelt von 25 Euro fällig.

Das neue Programmheft kann bei der Völklinger Volkshochschule (VHS) im Alten Rathaus, Telefon (0 68 98) 13 25 97, angefordert werden. Es lässt sich auch aus dem Internet herunterladen unter: www.vhs.voelklingen.de