| 15:23 Uhr

Teddybären sollen Kindern Trost spenden

Völklingen. Die Völklinger Firma LS Rohstoffhandelsgesellschaft hat 60 Teddybären an die Freiwillige Feuerwehr der Stadt übergeben. Die Plüschtiere fahren in den Feuerwehrautos mit und helfen künftig bei Einsätzen mit betroffenen Kindern. red

Zugang zu den Kindern zu finden, ist nämlich für die Retter nicht einfach. Die Bären sollen hier Trost spenden und die Kinder in der Stresssituation beruhigen. Damit wird auch eine gegebenenfalls notwendige Behandlung der kleinen Patienten einfacher. Die Völklinger Feuerwehr bedankte sich bei Lothar Schlauch, Geschäftsführer der LS Rohstoffhandelsgesellschaft, für die Spende mit den Worten: "Wir hoffen, dass die Bären selten zum Einsatz kommen."