1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

SV Röchling Völklingen besiegt FC Speyer und erwartet TuS Mechtersheim

Fußball-Oberliga : Saks schießt Röchling mit Viererpack zum Sieg

Fußball-Oberligist Völklingen gewinnt beim FC Speyer mit 5:3. Nun kommt der TuS Mechtersheim.

() Der SV Röchling Völklingen ist nach zwei Heimniederlagen in der Südstaffel der Fußball-Oberliga mit einem 5:3- (3:1)-Sieg beim Aufsteiger FC Speyer in die Erfolgsspur zurückgekehrt. „Das war ein verdienter Sieg. Wir haben uns gegenüber den letzten Partien klar gesteigert. Dieser Erfolg war absolut wichtig für uns“, sagte Trainer Justin Erhardt. Mit neun Punkten aus fünf Partien belegt seine Mannschaft Platz drei – drei Zähler hinter Spitzenreiter Wormatia Worms und einen hinter Arminia Ludwigshafen.

Vor 220 Zuschauern in Speyer war es ein Akteur, der für den zweiten Auswärtsspiel der Saison sorgte: Kevin Saks erzielte am Sonntag vier der fünf Völklinger Treffer. Nachdem der 26-Jährige bei der 1:2-Heimniederlage am Spieltag zuvor gegen Worms per Elfmeter sein erstes Saisontor erzielt hatte, drückte er in Speyer in der 8. Minute den Ball nach einer Kopfballvorlage von Julien Erhardt zum 1:0 über die Torlinie. Nach einer Viertelstunde legte der Röchling-Stürmer aus der zweiten Reihe zum 2:0 nach. Nach dem 1:2-Anschlusstreffer von Brajan Polarczyk in der 23. Minute traf Saks auf Vorlage von Fabian Scheffer zum 3:1-Pausenstand (31. Minute).

Nach dem Seitenwechsel schnürte Saks auf Zuspiel von Marius Schley den Viererpack (54.). Nach zwei Völklinger Nachlässigkeiten in der Abwehr wurde es wieder spannend wurde: Julien Jubin und Martin Rau überwanden den für den verletzten Benjamin Sorg eingewechselten Torwart Sebastian Buhl binnen neun Minuten zweimal und brachten den FC Speyer auf 3:4 heran (61. und 70.). Kurz vor Schluss sorgte Niklas Judith mit dem Treffer zum 5:3 per Elfmeter für Aufatmen bei den Völklingern (88.), die am kommenden Samstag, 3. Oktober, um 15 Uhr den Drittletzten TuS Mechtersheim erwarten.