Anhaltende Trockenheit: Stadt warnt: Auch grüne Äste können brechen

Anhaltende Trockenheit : Stadt warnt: Auch grüne Äste können brechen

In den letzten Wochen tritt im Völklinger Stadtgebiet vermehrt der so genannte Grünastbruch auf. Von außen völlig gesund erscheinende Äste brechen einfach ab. Dieses Phänomen tritt insbesondere bei anhaltender Trockenheit auf.

Die Bäume leiden unter Wassermangel, da auch tiefere Erdschichten mittlerweile keine Reserven mehr bieten. Vermutlich versprödet das Holz, da es zu trocken ist. Das Holz ist dadurch nicht mehr so elastisch und nicht mehr biegsam genug und bricht bei Wind, Sturm oder Regen sehr schnell ab.

Deshalb rät die Völklinger Stadtverwaltung zu besonderer Aufmerksamkeit im Bereich von Bäumen und in den Wäldern.

Mehr von Saarbrücker Zeitung