1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Stadbibliothek Völklinge bleibt vorerst geschlossen

Medien auf Rädern : Stadtbibliothek Völklingen bietet neuen Lieferservice an

Da die Stadbibliothek wegen des Coronavirus weiterhin geschlossen bleibt, können sich Bürger nun verschiedene Bücher und Medien kontaktlos liefern lassen.

Die Stadtbibliothek in Völklingen wird trotz der neuen Verordnungen zur Wiedereröffnungen von Bibliotheken vorerst geschlossen bleiben. Dies geschehe zum Schutz der Kunden und Mitarbeiter, wie die Stadtverwaltung jetzt mitteilt. Um dennoch eine Bücher- und Medienausleihe zu ermöglichen, hat die Stadtbibliothek nun einen Lieferservice eingerichtet.

Jeweil dienstags und donnerstags zwischen 10 und 12 Uhr nehmen die Mitarbeiterinnen der Stadtbibliothek Bestellungen telefonisch entgegen. Auch über die Homepage, beziehungsweise per Mail können Interessierte ab sofort Bücher und Medien bestellen und liefern lassen. Bei Bestellungen über Telefon oder E-Mail sollte die Nummer des Bibliotheksausweises immer mit angegeben werden. Bis Ende Juli kann zudem ein neuer Bibliotheksausweis kostenfrei beantragt werden.

Die Lieferung der bestellten Bücher und Medien erfolgt kontaktlos in einer Medientasche. Über eine Medienklappe bei der Stadtbibliothek können ab kommender Woche ausgeliehene Bücher wieder zurückgegeben werden. „Unser Service gilt vorerst bis zum 17. Mai“, sagt die zuständige Fachdienstleiterin Jenny Ungericht.

Oberbürgermeisterin Christiane Blatt hat zudem eine Kooperation mit den Stadtwerken hergestellt. Diese stellen für das Projekt eines ihrer Elektroautos, sodass die Lieferung der bestellten Bücher „leise, energieeffizient und lokal-emissionsfrei durch Völklingen“, erfolgt.

Bestellung können bei der Stadtbibliothek Völklingen über Tel.: (06898) 13 24 33, per Mail stadtbibliothek@voelklingen.de oder über www.bibliothek.voelklingen.de gemacht werden.