Bei 60-Jahr-Feier des Ortsvereins: SPD Heidstock ehrt verdient Mitglieder

Bei 60-Jahr-Feier des Ortsvereins : SPD Heidstock ehrt verdient Mitglieder

(red) Der SPD-Ortsverein Heidstock hatte zu einem politischen Frühschoppen auf das Gelände des Boule Clubs Heidstock eingeladen, um das 60-jährige Bestehen des Ortsvereins zu feiern. In diesem Rahmen wurde eine Reihe von verdienten Mitgliedern für ihre langjährige Zugehörigkeit zum Ortsverein geehrt.

Die Bewerberin der SPD für den Bundestagssitz im Wahlkreis, Josephine Ortleb, und die Bewerberin für das Oberbürgermeister-Amt in Völklingen, Christiane Blatt, überreichten den Jubilaren die Ehrenurkunden.

Geehrt wurden Ulrike Kuhn, Ortsvereinskassierer Werner Brakhan und der Ortsvereinsvorsitzende und Stadtrat Wolfried Willeke für 25-jährige Mitgliedschaft. Gerhard Theobald wurde für 30 Jahre Zugehörigkeit zur SPD geehrt. Carl Regneri und Jürgen Schneider erhielten eine Urkunde für 40 Jahre Mitgliedschaft, der Ortsvereinsschriftführer Carl Kleim eine solche für 45 Jahre. Eine besondere Ehrung erfuhren Egon Marx (50 Jahre Mitglied) und Günther Weiß (55 Jahre Mitglied).

Egon Marx – 50 Jahre Sozialdemokrat – erzählte launig über seine jahrzehntelange Erfahrung als Fachabteilungsleiter im Völklinger Rathaus und konnte an zahlreiche Wahlerfolge der SPD erinnern. Carl Kleim hatte eine Zeittafel über die 60 Jahre des Ortsvereins zusammengestellt und ergänzte sie mit Ereignissen aus der Geschichte des Heidstocks, die vom SPD-Ortsverein mehr oder weniger erfolgreich beeinflusst werden konnten.

Mehr von Saarbrücker Zeitung