Sonntags-Einkauf mit Engeln und Christkind

Sonntags-Einkauf mit Engeln und Christkind

Völklingen. Nachdem sich die Schauerwolken verzogen haben, präsentiert sich der Himmel am Sonntagnachmittag in strahlendem Blau. Die Besucher des vom Völklinger Wirtschaftskreis veranstalteten "Weihnachtstreffs" packen Kind und Kegel und sicherheitshalber auch noch den Regenschirm ein und machen sich auf den Weg in die City

Völklingen. Nachdem sich die Schauerwolken verzogen haben, präsentiert sich der Himmel am Sonntagnachmittag in strahlendem Blau. Die Besucher des vom Völklinger Wirtschaftskreis veranstalteten "Weihnachtstreffs" packen Kind und Kegel und sicherheitshalber auch noch den Regenschirm ein und machen sich auf den Weg in die City. Beim letzten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres kann man in märchenhafter Kulisse durch die Innenstadt schlendern. Nicht nur Aschenputtel und der Froschkönig, auch Weihnachtsmänner und leuchtende Rentiere grüßen aus den liebevoll geschmückten Schaufenstern. Warme Stepp-Westen und Jeans sind ebenso im Angebot wie Adventskränze. In entspannter Atmosphäre gehen die Waren über den Ladentisch: Die Händler wünschen "einen schönen Tag", die Kunden "ein gutes Geschäft". Bei Chic Moden Folz werden die Besucher bei Glühwein und Crémant beraten. Die Farben Aubergine, Lila und kräftiges Rot liegen nach wie vor im Trend, erklärt Gabi Folz. Die Wirtegemeinschaft verkauft Lose zu Gunsten der Völklinger Tafel, und Friseurmeisterin Petra Westerkamp sammelt für die SZ-Spendenaktion "Hilf-Mit!". Im Salon "Coiffeur moderne" sind die Kinder fleißig am Werkeln. Nachdem Chiara den Teig mit dem Nudelholz gewalzt hat, sticht sie die Plätzchen aus. "Mit der Musik macht das Backen besonders Spaß", freut sich die Achtjährige und stimmt in den Chorgesang vom Band mit ein. "In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei", schallt es durch den Raum. Ehrensache, dass sich die Nachwuchskonditoren die Bäckchen ordentlich mit Mehl einpudern dürfen. "Wenn wir heute Abend hier rausgehen, sehen wir alle wie ein Schneemann aus", erzählt Betreuerin Gabi Müller. Auch vor der Tür hat der Nachwuchs seinen Spaß. Gemeinsam mit seinen Engeln verteilt das von Westerkamp eingekleidete Christkind Plätzchen und Schokolade. "Der verkaufoffene Sonntag ist eine gute Sache", berichtet Besucherin Anja Schäfer. Die Völklingerin genießt es, am freien Tag mal mit der ganzen Familie einkaufen zu können. Neben einer neuen Pfanne nimmt sie auch eine Wanduhr mit nach Hause. Nach dem offiziellen Startschuss hoffen die Händler jetzt auf ein gutes Weihnachtsgeschäft. "Die Kunden erwartet eine individuelle Beratung in persönlicher Atmosphäre", versichert Wirtschaftskreis-Chef Hans Agostini und verspricht "gute Ware zu vernünftigen Preisen".

Mehr von Saarbrücker Zeitung