Singen, was das Zeug hält

Völklingen. Saarfest in Wehrden heißt Sommer, Sonne, Cover-Bands, nahezu waschechte Doubles von Stars und Drachenboote. Und diesmal kommt auch jemand, der beinahe bei der bekannten Fernseh-Show Deutschlands Superstar geworden wäre: Tobias Rößler (21) aus Saarwellingen

Völklingen. Saarfest in Wehrden heißt Sommer, Sonne, Cover-Bands, nahezu waschechte Doubles von Stars und Drachenboote. Und diesmal kommt auch jemand, der beinahe bei der bekannten Fernseh-Show Deutschlands Superstar geworden wäre: Tobias Rößler (21) aus Saarwellingen. Der Sänger und Gitarrist wird nicht nur auftreten, sondern auch richten: in einer dreiköpfigen Jury, die am Samstagabend über Völklingens ersten Karaoke-Star entscheidet.Anmelden geht noch bis Freitag um 24 Uhr per Internet. Gestern waren bei Wettbewerbs-Organisator Lars Hüsslein bereits rund 60 Bewerbungen eingegangen. Die Meldungen reichen laut Hüsslein altersmäßig von 14 bis 40, teilen sich ungefähr gleichmäßig nach Geschlechtern auf, kommen aus einem Umkreis bis hin nach Schoeneck oder Neunkirchen, wobei natürlich auch Völklinger Lokalmatadore dabei sind: zum Beispiel die Brüder Michael (32) und Martin Schöpp (31). Martin machte bereits großen Eindruck bei seiner Zukünftigen, indem er seinen Heiratsantrag in Form eines (umgedichteten) Schlagers von Andrea Berg vortrug. Und sein Bruder Michael, von Beruf Busfahrer, will nun sein Glück beim Saarfest mit "Du" von Peter Maffay und "Take me home" von John Denver versuchen.Die Musik für insgesamt 1200 Lieder steckt in der Karaoke-Begleitmaschine. Nadine Müller (16) aus Saarbrücken will sich sogar an den Titanic-Titelsong "My Heart will go on" (Celine Dion) wagen. Doch zunächst einmal heißt es, auf die Bühne zu kommen. Alle Bewerbern müssen rechtzeitig in Wehrden erscheinen. Dann werden zehn Kandidaten für die erste Auftrittsrunde ausgelost. Die Jury, neben Rößler Oberbürgermeister Klaus Lorig und Moderator Wettermüller von Radio Salü, wählt drei Kandidaten fürs Finale aus. Hier entscheidet dann das Publikum per "Applausometer" (Hüsslein). Die Lautstärke des Beifalls wird gemessen. Der Gewinner kann mit einem Reisegutschein über 800 Euro in einen Urlaub seiner Wahl abheben.

Auf einen BlickSaarfest: Freitag, 12. Juni, bis Sonntag, 14. Juni, rund um die Schiffsanlegestelle Wehrden, Beginn Freitag, 17.30 Uhr.Bühnenprogramm: unter anderem "Wolfgang-Petry-Kultshow" (Freitag, 22 Uhr), Karaoke-Superstar-Wettbewerb (Samstag, 18.15 Uhr), Still-Collins-Coverband (Samstag, 22 Uhr), Tobias Rößler (Sonntag, 18.15 Uhr), Die Barmherzigen Plateausohlen (Sonntag, 20 Uhr); spezielles Kinderprogramm sonntags ab 13 Uhr. Drachenbootrennen: Samstag ab 15 Uhr Qualifikation, Sonntag ab 15 Uhr Ausscheidung und Endläufe. er