| 20:44 Uhr

Serie
Ein Betrieb mit langer Familientradition

Metzgermeister Eric Hachenthal in seinen Geschäftsräumen in der Völklinger Poststraße.
Metzgermeister Eric Hachenthal in seinen Geschäftsräumen in der Völklinger Poststraße. FOTO: BeckerBredel
Völklingen. Metzgerei Hachenthal in der Nordstadt: Verschiedene Standbeine ernähren ein Team von 17 Mitarbeitern. Von Frank Bredel

Eric Hachenthal ist „der Metzger mit der Fliege“. Seit er einmal in unserer Zeitung so abgebildet war, wurde das zu seinem Markenzeichen. Heute kennen ihn die Kunden nicht mehr anders, die Fliege macht den Unterschied.


Der 55-Jährige ist Träger des Völklinger Leuchtturms, eines Preises des Wirtschaftskreises. Bekommen hat er ihn, weil sein Betrieb in der Poststraße nicht nur eine lange Tradition als Familienunternehmen hat, sondern weil sein Unternehmen Strahlkraft über Völklingen hinaus besitzt. Das macht Hachenthal an Einträgen in Gastroführern fest und daran, dass er vom Magazin „Feinschmecker“ zu den besten Metzgereien Deutschlands gezählt wurde.

Seine Wurstwaren, die er zum Großteil selbst herstellt, verschickt er auch mit der Post. Sein Versand bedient Kunden zwischen Bayern und Norddeutschland.



„Mein Großvater gründete den Betrieb 1919. Er kam aus dem Hunsrück mit den vielen Menschen dieser Region, die bei der Hütte Arbeit suchten. Die Hunsrücker wohnten im Schlafhaus, mein Vater bediente sie mit Fleisch- und Wurstwaren aus seiner Metzgerei an der Bergstraße, Ecke Hüttenstraße.“

Hachenthals Vater übernahm den Betrieb, als er aus der Kriegsgefangenschaft zurückkam und führte ihn bis ins Jahr 1990. Dann übernahm Eric Hachenthal mit seiner Frau Henni. Diese entstammt einer Metzgerfamilie, wollte aber mit der Tradition brechen. „Ich war mit der Banklehre noch nicht fertig, da lernte ich in der Altstadt von Saarlouis den Eric kennen.“ Und da war sie wieder, die Metzgertradition.

Bis heute arbeitet Henni Hachenthal im Betrieb mit. Tochter Lisa Meyer schmiss trotz Einserabitur ihr Zahnmedizinstudium nach besten ersten Noten, um ebenfalls in den elterlichen Betrieb zu gehen. Und so ist der Familienbetrieb Hachenthal gesichert, selbst der Schwiegersohn ist vom Fach. Eric Hachenthals Metzgerei in der Nordstadt macht Ladengeschäft, Partyservice und liefert Essen aus. Die verschiedenen Standbeine ernähren ein Team von insgesamt 17 Mitarbeitern. „Ich will nicht mehr, ich will nicht weniger“, sagt Hachenthal heute und betont, es zu genießen, dass die Familie so eng mitarbeite.

Das mache den Betrieb krisensicher, weil man sich immer helfen könne. Und die Familientradition sei es auch, für die man nun den Völklinger Leuchtturm bekommen habe.