1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Schüler-Einsatz am Denkmal in Ludweiler

Gemeinschaftsschule Ludweiler : Schüler-Einsatz am Denkmal

Die Schülergruppe „Die Denk-Maler“ hatte kürzlich ihren ersten Arbeitseinsatz am ehemaligen Denkmal in Völklingen-Ludweiler. Unterstützt wurden die Schülerinnen und Schüler des  Zwölfer-Jahrgangs der Graf-Ludwig-Gemeinschaftsschule von Mitgliedern des Ortsrates, der Naturfreunde sowie des Nabu.

 Die Schüler hatten unter Leitung von Stefan Grimm, Koordinator der Oberstufe, 2019  den ersten Preis des Wettbewerbs „Förderturm der Ideen“ der RAG-Stiftung gewonnen,  der mit 50 000 Euro dotiert ist. Unter anderem werden an dem Denkmal Sitzbänke und Spielgeräte aufgestellt. Wie der Regionalverband in seiner Broschüre „Landmarken“ schreibt, entstand das Warndt-Ehrenmal 1934 auf dem Schweizerberg in Ludweiler als Gedenkstätte für die im Ersten Weltkrieg Gefallenen aus den sieben Warndt-Gemeinden. Die Nazis hatten es für ihre Zwecke missbraucht, 1947 wurde es zerstört.