Schlechtes Wetter schiebt Freigabe der B 51 in Völklingen hinaus

Bauarbeiten dauern länger : Freigabe der Bundesstraße 51 in Völklingen verzögert sich

Der geplante Termin 20. Dezember für die Freigabe der B 51 zwischen Völklingen-Heidstock und Ortseingang Luisenthal kann nicht eingehalten werden. Als Grund nennt der Landesbetrieb für Straßenbau die „für nachhaltige Asphaltarbeiten ungünstigen Witterungsbedingungen“.

Die aktuelle Einbahnregelung gelte weiter. Straßenschäden dort werden an diesem Samstag, 14. Dezember, behoben. Hierzu muss der Streckenabschnitt zwischen dem Kreisel Heidstock und dem Ortseingang von Luisenthal im Laufe des Morgens für einige Stunden voll gesperrt werden (geplanter Zeitraum: 7 bis 14 Uhr).