Schlägereien beim Ludweiler Kirmes

Drei Personen festgenommen : Schlägereien überschatten Ludweiler Kirmes

Zwei Täter werden noch gesucht.

(red) Die Ludweiler Kirmes ist am späten Samstagabend von gewaltsamen Auseinandersetzungen überschattet worden. Laut Polizeibericht verletzte in Fall eins ein 17-jähriger Tatverdächtiger einen 22-Jährigen mit einer Glasflasche im Gesicht. Anschließend bedrohte er die umstehenden Personen mit einem Messer. Er wurde dann von Völklinger Polizeibeamten festgenommen. Bei einer zweiten Auseinandersetzung wurde ein 26-Jähriger von vier Personen so geschlagen und getreten, dass er kurzzeitig das Bewusstsein verlor. Zwei Täter konnten festgenommen werden, zwei weitere flohen unerkannt.

Hinweise unter Tel. (0 68 98) 20 20.

Mehr von Saarbrücker Zeitung