Sattelschlepper kollidiert mit Pkw

Ein Sattelschlepper ist am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache auf der Autobahn 620 mit einem Wagen kollidiert.

In Folge musste ein Teilabschnitt in Fahrtrichtung Saarbrücken nach der Anschlussstelle Geislautern voll gesperrt werden. Der Wagen prallte nach dem Zusammenstoß gegen die Leitplanke und wurde daraufhin in die Mitte der Fahrbahn geschleudert. Beide Insassen des Autos mussten leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Unfallursache und der genaue Unfallhergang sind laut Polizei Völklingen noch unklar. In dem Kleinwagen saß neben der Fahrerin und einem Beifahrer ein Hund, der nach dem Unfall vorsorglich betreut werden musste. Er sei aber wohlauf.

Mehr von Saarbrücker Zeitung