Sanierung der B 51 in Völklingen und Stadtteil Luisenthal beginnt

Verkehrsbehinderung durch Bauarbeiten : Sanierung der B 51 in Völklingen beginnt am Montag

Der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) wird ab Montag, 19. August, die B 51 zwischen Völklingen und dem Stadtteil Luisenthal sanieren. Die Bauzeit beträgt neun Monate. In Völklingen beginnt der erste Bauabschnitt in der Bismarckstraße rund 50 Meter vor der Einmündung Beethovenstraße und erstreckt sich in Richtung Luisenthal bis Höhe Globus.

In den ersten beiden Tagen ist der Austausch von Rinnenplatten und Regenabläufen vorgesehen. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt. Danach wird ab der Einmündung Bismarckstraße in die B 51 eine Einbahnreglung in Richtung Bous eingerichtet. Der Verkehr in Richtung Luisenthal wird über die Hofstattstraße umgeleitet. Nach Fertigstellung der Fahrbahnseite auf der Richtungsfahrbahn Luisenthal wird die Einbahnregelung gedreht. Die Bauzeit hierfür beträgt ungefähr drei Wochen. Der erste Bauabschnitt in Luisenthal betrifft die Straße des 13. Januar von der Einmündung Talstraße bis 50 Meter hinter die Einmündung In der Pottaschdell. Auch hier werden Rinnenplatten und Regen­abläufe erneuert. Dafür sind zwei Wochen eingeplant. Danach wird die Asphaltdecke erneuert und die Straße dafür gesperrt. Der Verkehr wird zur A 620, dort bis zur Ausfahrt Klarenthal und auf der Bahnhofstraße zurück zur Straße des 13. Januar umgeleitet. Die Gegenrichtung ist entsprechend ausgeschildert. Die Vollsperrung wird an einem Wochenende eingerichtet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung