| 20:26 Uhr

Regionalliga-Spiel beim TTC Illingen
Saarderby für den TTC Wehrden

Wehrden. Der TTC Wehrden hat in der Tischtennis-Regionalliga am Samstag vergangener Woche eine Überraschung verpasst. Im Spiel beim unbesiegten Sportbund Stuttgart lieferte Wehrden über vier Stunden einen harten Kampf, musste sich aber mit 7:9 geschlagen geben. Nach einem 1:5-Rückstand kämpfte sich der TTC auf 7:8 heran. Das entscheidende Doppel verloren die Wehrdener Luke Savill und Ivan Proana dann aber gegen die Stuttgarter Mu Hao und Sven Happek mit 0:3.

Der TTC Wehrden hat in der Tischtennis-Regionalliga am Samstag vergangener Woche eine Überraschung verpasst. Im Spiel beim unbesiegten Sportbund Stuttgart lieferte Wehrden über vier Stunden einen harten Kampf, musste sich aber mit 7:9 geschlagen geben. Nach einem 1:5-Rückstand kämpfte sich der TTC auf 7:8 heran. Das entscheidende Doppel verloren die Wehrdener Luke Savill und Ivan Proana dann aber gegen die Stuttgarter Mu Hao und Sven Happek mit 0:3.


An diesem Sonntag um 13 Uhr trifft Wehrden im Saar-Derby auswärts auf den TTC Kerpen Illingen. Die Illinger, die die Klasse nur gehalten haben, weil der TTC Gröningen/Satteldorf seine Mannschaft aus der Liga zurückgezogen hat, liegen in der Tabelle auf dem vorletzten Platz. In der Grunschulturnhalle „Auf der Lehn“ wird es für Wehrden ein Wiedersehen mit den ehemaligen Spielern Fabian Freytag und Daniel Gissel geben, die seit dieser Saison für den TTC Kerpen spielen.