| 20:22 Uhr

Blechschaden mit Konsequenzen
Rückwärtsfahren geht gründlich schief

(red) Am Mittwochabend meldete sich ein 36-jähriger Mann bei der Polizei in Völklingen. Er bekannte, dass er gerade beim Rückwärtsfahren in die Einfahrt seines Anwesens mit dem Fahrzeug seiner Nachbarin kollidiert sei. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Es ergaben sich zusätzlich Anhaltspunkte für Betäubungsmittel. Den Fahrer erwartet nun ein entsprechendes Ermittlungsverfahren.