1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Robert Buntic löst Günter Gärtner als Trainer der Baskets Völklingen ab

Kostenpflichtiger Inhalt: Basketball-Oberliga : Baskets gehen freiwillig in die Landesliga

Die SG Baskets 98 Völklingen/BBC Bous zieht sich aus der Basketball-Oberliga zurück. Zudem hört Gunter Gärtner als Spieler und auch als Trainer auf. Sein Nachfolger als Übungsleiter wird Robert Buntic. Er trainierte zuletzt die zweite Mannschaft.

Lange herrschte Ungewissheit, in welcher Liga die SG Baskets 98 Völklingen/BBC Bous in der kommenden Saison spielen würde. Sie war Schlusslicht in der Basketball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar, als die Saison wegen der Corona-Pandemie unterbrochen wurde. Dann entschied der Basketball-Verband, die Spielzeit vorzeitig zu beenden (wir berichteten). Damit stand fest: Der unbesiegte Spitzenreiter DJK Nieder-Olm ist damit Meister und darf aufsteigen. Absteiger aus der Oberliga sollte es keine geben. Die SG Baskets 98 Völklingen/BBC Bous hätte also als Tabellenletzter in der Liga bleiben dürfen. Doch: Die Spielgemeinschaft (SG) zieht sich freiwillig aus der Oberliga in die Landesliga zurück. Das bestätigte am Dienstag Präsident Pascal Zimmer auf SZ-Nachfrage.

In ihren 18 Saisonspielen bis zum Abbruch wegen der Corona-Pandemie hatte die SG Baskets 98 Völklingen/BBC Bous fünf Siege geholt. Der Tabellenletzte war punktgleich mit dem TV Illingen und dem ASC Theresianum Mainz II, hatte aber eine Partie mehr absolviert als die beiden Clubs. SG-Spielertrainer Gunter Gärtner hatte nach dem Saisonabbruch gesagt, dass er den sportlichen Abstieg in die Landesliga nicht für schlimm empfunden hätte. „Das Team war nicht auf Oberliga-Niveau. Wir haben nicht nur nur in wenigen Spielen mithalten können, sondern haben auch einige Klatschen kassiert. Für die Oberliga war die junge Mannschaft noch nicht bereit. Ohne mich als Spieler funktionierte auf dem Feld wenig“, sagte der 42-Jährige. Und der Spielertrainer erklärte: „Es ist Gift für junge Spieler, wenn das Selbstvertrauen verloren geht. Die Mannschaft hätte sich in der Landesliga besser entwickeln können. Eine Liga tiefer wären die Spieler nicht überfordert gewesen und hätten Erfahrung sammeln können.“ Er hatte kritisiert: „Es kann nicht sein, dass Stefan Grimm mit 35 Jahren der zweitbeste Werfer im Team war. Da muss sich etwas ändern.“ Die Baskets seien zwar die jüngste Mannschaft in der Oberliga gewesen. „Und Nicolas Mohra und Maximilian Sauer haben sich während der Saison deutlich verbessert.“ Aber Konstanz und Fitness im Spiel hätten gefehlt, um konkurrenzfähig zu sein.

Jetzt folgte die Spielgemeinschaft seinem Rat – und zieht ihre Mannschaft aus der Oberliga zurück. Aber Gärtner wird beim Neuanfang eine Liga tiefer nicht mehr dabei sein. Die Wege der SG Baskets 98 Völklingen/BBC Bous und des Routiniers trennen sich. Eigentlich hatte der 42-Jährige seine Spielerkarriere ohnehin bereits in der Saison zuvor beendet. Aufgrund von Personalmangel war Gärtner aber wieder aufs Parkett zurückgekehrt, um die junge Mannschaft zu unterstützen. Jetzt ist endgütlig Schluss – auch als SG-Trainer. Sein Nachfolger wird Robert Buntic. Das erklärte Präsident Pascal Zimmer am Dienstag gegenüber der SZ.

Buntic trainierte zuletzt die zweite Mannschaft. Er war von 2014 bis 2016 schon einmal Trainer der ersten Mannschaft gewesen.