1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Richtlinien für ein würdevolles Leben im Alter

Richtlinien für ein würdevolles Leben im Alter

Völklingen. Die Arbeitsgemeinschaft Seniorennetzwerk Völklingen veranstaltet in der Zeit vom 24. bis zum 28. Januar die 7. Woche der Vorsorge. Ort des Geschehens ist das Kongresszentrum der SHG-Kliniken-Völklingen. Der erste Vortrag nach der Begrüßung am Montag, 24. Januar, um 15 Uhr durch die Verantwortlichen beginnt gegen 16.20 Uhr

Völklingen. Die Arbeitsgemeinschaft Seniorennetzwerk Völklingen veranstaltet in der Zeit vom 24. bis zum 28. Januar die 7. Woche der Vorsorge. Ort des Geschehens ist das Kongresszentrum der SHG-Kliniken-Völklingen. Der erste Vortrag nach der Begrüßung am Montag, 24. Januar, um 15 Uhr durch die Verantwortlichen beginnt gegen 16.20 Uhr. Das Thema lautet "Therapeutische Möglichkeiten bei Demenz aus medizinischer, psychologischer und psychotherapeutischer Sicht" von Susanne Holzheu und Katharina Carr von den SHG-Kliniken. Zuvor, um 16 Uhr, stellt sich die Demenzinitiative der Hüttenstadt vor. Am Dienstag, 25. Januar, findet um 16 Uhr der Vortrag "Nach welchen Kriterien suche ich mir einen Heimplatz?" von Regierungsdirektor Gerhard Schreiber, Leiter des Referates für Seniorenpolitik und Heimaufsicht im Landes-Ministerium für Arbeit, Familie, Prävention, Soziales und Sport, statt. Am Mittwoch, 26. Januar, folgt ebenfalls um 16 Uhr der Vortrag "Wohnen zu Hause, ambulant vor stationär" von Referentin Gertie Engers vom Pflegestützpunkt Völklingen.Hans Joachim Müller, Präsident der Landesarbeitsgemeinschaft Pro Ehrenamt e.V. hält ein Referat zum Thema "Alternative Wohnformen für Senioren". Dieser beginnt am Donnerstag, 27. Januar, um 16 Uhr. Am Freitag, 28. Januar, findet erneut um 16 Uhr der Vortrag "Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht" mit den Schwerpunktthemen Aufenthaltsbestimmungsrecht, Umgangsrecht, Selbstgefährdung und Unterbringung von dem Referenten Dirk Schneider, Richter am Amtsgericht Völklingen, statt.

Nach dem Vortrag am Freitag treffen sich alle Gäste zu einem kleinen Imbiss mit Umtrunk, zu dem das Seniorennetzwerk Völklingen herzlich einlädt. Ab 17 Uhr sorgen Edgar Bach und Dietmar Oliver Kunzler mit Swing, Bossa-Nova, Popsongs der letzten 80 Jahre für Unterhaltung.

Die Grußworte zur Begrüßung am Montag halten Gerald Zieder, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Seniorennetzwerk Völklingen, gemeinsam mit Karl-Heinz Schäffner, Direktor VHS-Völklingen. Auch Schirmherr Georg Weisweiler, Minister für Gesundheit und Verbraucherschutz, eröffnen die Woche der Vorsorge mit einem Grußwort. Darüber hinaus werden Regionalverbandsdirektor Peter Gillo, Völklingens Oberbürgermeister Klaus Lorig und SHG-Geschäftsführer Alfons Vogtel zur Begrüßung am Montag erwartet. red