1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Richtfest in Völklingen: Neubau auf dem Heidstock für mehr Kita-Plätze

Richtfest : Bald mehr Kita-Plätze auf dem Völklinger Heidstock

Neugierig verfolgen die Kleinen die fortschreitenden Bauarbeiten, basteln ein Baustellentagebuch. Und zum Richtfest gab es noch ein extra geschriebenes Lied zur „Dornröschen“-Melodie. Die neue Kita „soll uns Schutz und Hafen sein“, sangen am Donnerstag die Kinder der evangelischen Kindertagesstätte im Völklinger Stadtteil Heidstock in der Kirche.

Dort hatten sie es warm und trocken – im Gegensatz zu Zimmerermeister Roland Bernardi und Oberbürgermeisterin Christiane Blatt (SPD). Für Blatts Rede und Bernardis Richtspruch hatten beide zu Beginn der Feier das Gerüst vorm Rohbau der neuen evangelischen Kindertagesstätte erklommen. Dort, in etwa sechs Metern Höhe, machten plötzlicher Regen und Wind die Sache recht ungemütlich. Die zwei trotzten den widrigen Bedingungen.

In der Rheinstraße entsteht auf dem Gelände der früheren Kita eine größere Einrichtung mit etwa 1100 Quadratmetern Fläche. Das alte Haus wurde abgerissen, seit August sind die Kinder in einem Gemeinderaum der Kirche direkt neben der Baustelle untergebracht. „Wir freuen uns auf den Neubau und auf die Plätze, die benötigt werden“, so die Leiterin der evangelischen Kita, Mona Harz. Gibt es bisher zwei Regelgruppen (50 Kinder), soll die künftige eingeschossige Kindertagesstätte fünf Gruppen Platz bieten. Das Betreuungsangebot bestehe dann aus 75 Regel- und 22 Krippenplätzen, sagte Frederik Maas, Bereichsleiter des Verbundes Evangelischer Kindertageseinrichtungen im Saarland. Die evangelische Kirchengemeinde ist Betriebsträger, die Stadt Völklingen Bauträger.

Laut Stadt belaufen sich die Baukosten auf rund 2,7 Millionen Euro, davon sind 1,65 Millionen Euro Zuschüsse aus Bundes- und Landesgeld und des Regionalverbandes Saarbrücken.

Den ersten Spatenstich gab’s im November. Oberbürgermeisterin Christiane Blatt freute sich über den schnellen Baufortschritt: „Wir sind zuversichtlich, dass die Eröffnung im Juni 2020 vorgenommen werden kann.“