| 20:03 Uhr

Konzert mit Pink-Floyd-Musik
Reise in magische Klangwelten

Im Herbst 2017 absolvierte das Pink-Floyd-Project einen Auftritt unter freiem Himmel auf der Balearen-Insel Formentera. 2000 Zuschauer waren dabei.
Im Herbst 2017 absolvierte das Pink-Floyd-Project einen Auftritt unter freiem Himmel auf der Balearen-Insel Formentera. 2000 Zuschauer waren dabei. FOTO: Guido Kraut
Geislautern. Im Geislauterner Schlosspark ist am Sonntag das Pink-Floyd-Project aus St. Wendel zu Gast. Es lässt eine Rock-Legende wieder aufleben. Von Andreas Lang

Zum Auftakt seiner  Veranstaltungsreihe 2018 hat der  Verein Schlosskultur Geislautern  einmal mehr die unvergessliche Musik von Pink Floyd ins Programm genommen. Zu Gast ist das im Schlosspark bestens bekannte Pink-Floyd-Project, über das es jetzt Erstaunliches zu berichten gibt. Mit mehr als einer Million Klicks auf ihre Version des Klassikers „Another Brick In The Wall“ beim Internet-Videokanal Youtube, nach einem umjubelten Vollmond-Konzert auf der Baleareninsel Formentera und nach einer bereits jetzt als legendär zu bezeichnenden Show im Freudenburger Ducsaal im Herbst startet das St. Wendeler Pink Floyd Project fulminant ins Jahr.


Diese Begeisterung dürfte sich in der Schlossparkhalle sicher blitzschnell auf das Publikum übertragen, wenn die Band mit ihrer brandneuen „Psychodeluxe-Show“  die Zuschauer und Zuhörer auf einen Trip in die mitreißende Welt der Rocklegende Pink Floyd entführt. Mit großartigen Sounds und einer neu inszenierten Lightshow wird das Pink Floyd Project – das Kenner im Übrigen zu den besten Pink Floyd-Tribute Bands Europas zählen – das Lebenswerk der psychedelischen Rockband von einst in einer dreistündigen Show lebensecht, bunt und klangstark inszenieren. Neben der kompletten „Dark Side Of The Moon“ stehen Stücke aus fast allen Epochen der Briten auf dem Programm. Neben dem Klassiker „Echoes“ und etlichen Hits aus den Alben „The Wall“ und „Wish You Were Here“ stehen natürlich auch Titel jüngeren Datums wie „High Hopes“ oder „Sorrow“ in der Pulse-Version auf der Setlist.

Tickets gibt es im Vorverkauf beim  Malerbetrieb Pratt in Geislautern, Schuhmacherei Hümbert in Großrosseln und Ticket Regional (13,95 Euro). Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist bereits eine Stunde vorher. ­