Regioguide 2011 der Gastronomie: Völklinger zu Besten gewählt

Regioguide 2011 der Gastronomie: Völklinger zu Besten gewählt

Völklingen. Die Völklinger Gastronomie ist auch in diesem Jahr wieder Spitze. In verschiedenen Kategorien wurden Völklinger Häuser vom Regioguide 2011 ausgezeichnet. Den Preis "Gastgeberin des Jahres" bekam Heike Reichert vom Wasserwerk Simschel

Silke und Markus Albrecht vom Parkhotel. Foto: bub.

Völklingen. Die Völklinger Gastronomie ist auch in diesem Jahr wieder Spitze. In verschiedenen Kategorien wurden Völklinger Häuser vom Regioguide 2011 ausgezeichnet. Den Preis "Gastgeberin des Jahres" bekam Heike Reichert vom Wasserwerk Simschel. Zur "Bäckerei des Jahres" wurde die Bäckerei Speicher (Foto: Fertsch) gewählt, und auch die "Metzgerei des Jahres" kommt aus Völklingen. Die Auszeichnung ging an die Metzgerei Hachenthal (Foto: bub). Das Parkhotel Albrecht wurde für das "Gastrokonzept des Jahres" ausgezeichnet. Die Ehrung fand anlässlich der Buchpräsentation des neuen Gastro-Führers "Regioguide 2011" im Völklinger Wasserwerk Simschel statt. Die 14. Ausgabe des Saar-Lor-Lux Restaurantführers mit komplett neuem Design ist seit Montag im Handel. Gestaltet wurde der Regioguide in diesem Jahr zum ersten Mal von Carolin Diwersy. Die diplomierte Grafik-Designerin arbeitet unter dem Namen "Designfreundin" im Print- und Web-Bereich.Zum "Koch des Jahres" in der Region wurde am vergangenen Samstag Boris Iacopini gekürt. Dem Koch des Neunkircher Restaurants Villa Medici wurde diese Auszeichnung von Restaurantkritiker Rolf Klöckner für seine "Kreativität und sein sicheres Gespür für die perfekte Komposition" verliehen. Weitere Auszeichnung gingen unter anderem an das Gersweiler Restaurant Vecchia Stazione in der Kategorie "Restaurant des Jahres.Neben zahlreichen Gastronomietipps für die Großregion gibt es im Regioguide 2011 ein Interview mit dem Saarbrücker Sternekoch Klaus Erfort, Reportagen über die Kultur- und Genussstädte Metz und Straßburg, Tipps für Weinliebhaber und Adressen von Gourmetfachgeschäfte in der Region. Das Buch ist zweisprachig gehalten, alle Texte sind ins Französische übersetzt. Parallel zur Buchpräsentation wurde im Wasserwerk Simschel die Ausstellung "Streifzüge durch die Genusswelt" von Billy Bärdges eröffnet. Die 33 Gemälde beschäftigen sich alle mit dem Thema Essen und Trinken. Autor Rolf Klöckner ist in der Region Saar-Lor-Lux, in der Pfalz und im Elsass unterwegs. Sein Motto lautet "Genuss grenzenlos". red

Mehr von Saarbrücker Zeitung