| 20:40 Uhr

Oberbürgermeisterin baut Verwaltung um
Für mehr Sauberkeit in Völklingen

Völklingen. Ulf Hoffmann amtiert als Chef des neu gebildeten Fachbereiches 4 im Rathaus.

Bei der Völklinger Stadtverwaltung ist eine neue Organisationsstruktur in Kraft. Demnach wird der bisherige „Fachbereich 4 – Technische Dienste“ in zwei selbstständige Organisationseinheiten überführt. In Zukunft wird es im Rathaus der Stadt einerseits einen „Fachbereich 4 – Öffentliche Einrichtungen“ und einen „Fachbereich 5 – Technische Dienste“ geben.


Oberbürgermeisterin Christiane Blatt nannte die Änderung der Organisationsstruktur der Stadtverwaltung sinnvoll. „Ich verspreche mir von dieser Neugliederung grundsätzlich eine verbesserte Effizienz“, erklärte sie. Der neue Fachbereich 4 werde in Zukunft insbesondere auch dem Thema Sauberkeit in der Stadt eine stärkere Rolle zuordnen, kündigte Rathauschefin Christiane Blatt an, die seit Juni im Amt ist.

Leiter des neuen Fachbereiches 5 wird Heinz Beck. In diesem Fachbereich sind fünf Fachdienste (FD 51 bis 55) zusammengefasst, die folgende Aufgaben erfüllen: Bauverwaltung und Städtebauförderung, Stadtplanung und Stadtentwicklung, Vermessung und Geoinformation, Straßen-, Brücken- und Kanalbau sowie Technisches Gebäude- und Projektmanagement.



Ulf Hoffmann wird Leiter des Fachbereiches 4. In diesem Fachbereich sind vier Fachdienste (FD 41 bis 44) zusammengeführt worden mit folgenden Aufgaben: Verwaltung öffentlicher Einrichtungen, Betrieb öffentlicher Einrichtungen, Öffentliches Grün und Friedhöfe sowie Forstwirtschaft.

Ebenfalls gegründet wurde eine Zentrale Vergabestelle (ZVS) als Stabstelle. Die ZVS wird ihre Arbeit aufnehmen, wenn sie personell besetzt ist.