Post vom Nikolaus

St. Nikolaus. Der Nikolaus in St. Nikolaus hat am kommenden Wochenende viel zu tun. So trifft er sich mit Kindern. Die empfangen ihn am Samstag, 5. Dezember, 15 Uhr, am Dorfkreuz in St. Nikolaus. Der heilige Mann, mit violettem Bischofsgewand und Mitra angetan, den Bischofsstab in der Hand, wird per Pferdekutsche dort ankommen

St. Nikolaus. Der Nikolaus in St. Nikolaus hat am kommenden Wochenende viel zu tun. So trifft er sich mit Kindern. Die empfangen ihn am Samstag, 5. Dezember, 15 Uhr, am Dorfkreuz in St. Nikolaus. Der heilige Mann, mit violettem Bischofsgewand und Mitra angetan, den Bischofsstab in der Hand, wird per Pferdekutsche dort ankommen. Gemächlich rollt die Nikolaus-Kutsche dann weiter zur Alten Schule in der Straße Im Spitzenfeld. Die Kinder werden sie begleiten - erwartungsvoll, denn dem Nikolausempfang folgt traditionell die festliche Bescherung. Der Nikolaus hat dann aber schon einen langen Tag hinter sich. Denn am Samstagmorgen um zehn Uhr öffnet in der Alten Schule das Nikolaus-Postamt, bei dem es zum 43. Mal einen Sonderstempel gibt. Den wird der Nikolaus höchstpersönlich auf den ersten Brief dieses Tages setzen. Das Stempelbild 2009 rückt eine Aufgabe des heiligen Bischofs in den Blickpunkt, an die man hierzulande nicht so häufig denkt: St. Nikolaus ist nicht nur Freund der Kinder, sondern auch Schutzpatron der Seefahrer. Das Nikolaus-Postamt ist am Samstag bis 19 Uhr geöffnet, außerdem am Sonntag, 6. Dezember, von neun bis 18 Uhr. Direkt nebenan verkaufen Cafeteria und Nikolaus-Bastelmarkt für gute Zwecke Getränke und Geschenke. Und draußen vor dem Haus gibt es einen Weihnachtsmarkt.Vom Montag, 7. Dezember, bis zum Heiligabend arbeitet in der Alten Schule das Weihnachtspostamt. Es ist montags bis freitags von 16.30 bis 18 Uhr geöffnet, samstags und am 24. Dezember von zehn bis 11.30 Uhr. Am Sonntag, 6. Dezember, feiert auch die katholische Kirchengemeinde den Orts-Patron. Nämlich mit einer Messe (17.30 Uhr) in der Nikolauskirche und mit einer daran anschließenden Lichterprozession durchs Dorf zum Nikolausdenkmal. dd