Polizei will wissen, wer 45 Säcke voll Plastik-Pfandflaschen anzündete

Brandstiftung : Kriminelle zünden 45 Säcke voller Flaschen an

(red) Mit Hilfe von weiteren Zeugen wollen Ermittler der Polizeiinspektion Völklingen herausfinden, wer hinter einem Brand in der Hallerstraße steckt. Im Getränkecenter des dortigen Einkaufsmarktes hatte jemand am Sonntagnachmittag 45 Säcke mit gepressten Kunststoff-Pfandflaschen angezündet.

Die mit dem Fall betrauten Polizisten schätzen den Schaden, den der oder die Täter angerichtet haben, auf 13 000 Euro. Einen Ermittlungsansatz könnte ein brauner Mercedes-Kombi liefern, den Zeugen in unmittelbarer Nähe des Brandortes gesehen haben.

Hinweise an die Polizeiinspektion Völklingen in der Cloosstraße sind rund um die Uhr möglich unter  der Telefonnummer (0 68 98) 20 20.

Mehr von Saarbrücker Zeitung