| 18:09 Uhr

Polizei erwischt Rollerfahrer ohne Führerschein
Kein Führerschein, Drogen, Waffe

Die Polizei hat in Geislautern einen Mann gestoppt - dass er keinen Führerschein hatte, war nicht das einzige Vergehen (Symbolbild).
Die Polizei hat in Geislautern einen Mann gestoppt - dass er keinen Führerschein hatte, war nicht das einzige Vergehen (Symbolbild). FOTO: dpa / Friso Gentsch
Geislautern. Am Dienstag gegen 3.30 Uhr hat die Polizei in der Ludweilerstraße bei einer Verkehrskontrolle einen Volltreffer gelandet. Wie die Beamten berichten, besaß der 46-jährige Fahrer eines Piaggio-Motorrollers, ein Mann aus Völklingen, keinen Führerschein. red

Zudem ergab sich der Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Er hatte außerdem geringe Mengen Betäubungsmittel dabei, darüber hinaus auch noch ein verbotenes Einhandmesser. Er durfte nicht weiterfahren und musste zur Blutprobe. Die Beamten kassierten Drogen und Messer. Und haben diverse Strafverfahren gegen den Mann eingeleitet. Die Vorwürfe: Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, Verstöße gegen das Betäubungsmittel- und das Waffengesetz.