Polizei Völklingen stoppt zwei betrunkene Autofahrer - Führerschein weg

Polizeibericht : Polizei stoppt betrunkene Fahrer

Am Sonntagmorgen hat die Polizei Völklingen zwei betrunkene Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Zum einen einen Saarbrücker (37), der in Luisenthal eine Verkehrsinsel überfahren und zwei Schilder beschädigt hatte.

Zum anderen einen Völklinger (23), der auf der A 620 mit etwa 50 Stundenkilometern in Schlangenlinien fuhr. In beiden Fällen mussten die Fahrer eine Blutprobe abgeben, die Führerscheine wurden sichergestellt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung