1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Polizei Völklingen stoppt in der Cloosstraße Fahrradfahrer ohne Licht

Ohne Licht in Völklingen unterwegs : Polizei hält in der Dunkelheit uneinsichtigen Fahrradfahrer auf

Ohne Licht in der Dunkelheit auf der Straße unterwegs. Und auch noch völlig uneinsichtig: Die Polizei leitete gegen einen 28-Jährigen mehrere Verfahren ein.

Die Polizei hat in Völklingen einen Fahrradfahrer gestoppt, der in der Dunkelheit mit seinem Zweirad ohne Licht unterwegs war und sich aus dem Staub machen wollte. Beamte wollten den 28-Jährigen am Montagabend kontrollieren, weil er mit einem Fahrrad unbeleuchtet durch die Cloosstraße fuhr. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann uneinsichtig. Er wollte trotz der Aufforderung stehen zu bleiben seine Fahrt fortsetzen. Die Beamten verhinderten dies – und leiteten gegen den 28-Jährigen ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen der fehlenden Beleuchtung und der Missachtung von Zeichen und Weisungen von Polizeibeamten ein.

In dem Zusammenhang weist die Polizei darauf hin, dass gerade in der dunklen Jahreszeit Beleuchtung an allen Fahrzeugen, die am Straßenverkehr teilnehmen, nicht nur vorgeschrieben ist, sondern auch der Erkennbarkeit und eigenen Sicherheit dient.