| 15:36 Uhr

Polizeibericht
Völklinger verletzt Bekannten mit kaputter Flasche

Die Polizei berichtet in ihrem Einsatzbericht von einer Auseinandersetzung in der Innenstadt (Symbolfoto).
Die Polizei berichtet in ihrem Einsatzbericht von einer Auseinandersetzung in der Innenstadt (Symbolfoto). FOTO: dpa / Friso Gentsch
Völklingen. Zwei Bekannte haben sich am frühen Samstagmorgen in der Völklinger Innenstadt eine handgreifliche Auseinandersetzung geliefert. Einer der Kontrahenten erlitt Schnittwunden am Arm. Wie die Polizei berichtet, warf ein 23-jähriger Völklinger eine zerbrochene Glasflasche nach einem 23-jährigen Mann aus Mettlach.

Dieser wollte sich schützen und die Flasche abwehren – dabei zog er sich die leichten Verletzungen am linken Arm zu. Gegen den Völklinger wird nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet.