Polizei sucht Zeugen nach Beseitigung von 36 Altreifen am Warndtweiher

Umweltkriminalität : Abfall-Straftat am Warndtweiher

Die Kosten für die umweltgerechte Beseitigung von 36 weggeworfenen Altreifen trägt jetzt die Allgemeinheit. Es sei denn, die Polizei kann mit Hilfe von Zeugen noch herausfinden, wer die verschlissenen Reifen unweit des Warndtweiers hinterlassen hat.

Die Inspektion Völklingen hat Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Kreislaufswirtschaftsgesetz aufgenommen. Hinweise auf den oder die Täter können die Recherchen erheblich beschleunigen.

Kontakt: Die Polizeiinspektion Völklingen, Cloosstraße 14-16, erbittet Beobachtungen zu dieser Umweltstraftat unter Telefon (0 68 98) 20 20.