1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Polizei schnappt junge Rowdys in Völklingen

Mehrere Anzeigen : Polizei schnappt in Völklingen junge Rowdys

Ein 16-Jähriger hat am Freitag um 4.12 Uhr bei der Völklinger Polizei Strafanzeige wegen Diebstahl und Sachbeschädigung gestellt: Mit drei Jugendlichen, die er erst im Zug von Saarbrücken nach Wallerfangen kennengelernt habe, sei er in Völklingen ausgestiegen und herum gelaufen.

Dann hätten sie sein Handy entwendet und mit einem Nothammer beschädigt.

Kurz darauf wurde der Polizei gemeldet, dass Jugendliche eine Tür zum Bahnhof beschädigen würden. Die Polizei griff drei 15- bis 17-Jährige auf, denen alle Taten nachgewiesen werden konnten. Sie wurden bis zur Überstellung an einen Erziehungsberechtigten in Gewahrsam genommen. Beim Verlassen des Dienstgebäudes beleidigte einer die Polizisten durch anzügliche Gesten.

Mehrere Strafverfahren wurden eingeleitet, ebenso – auch gegen den Anzeigen-Erstatter – Ordnungswidrigkeiten-Verfahren wegen Verstoß gegen die Allgemeinverfügung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie.