Polizei schickt Kinder vom Eis

Am Wochenende haben die Polizei besorgte Anrufe wegen einer eine Vielzahl von Kindern erreicht, die sich auf Eisflächen auf Weihern im Bereich Völklingen, unter anderem am Simschel, aufhielten.

Die Weiher waren zudem noch nicht ganz zugefroren - also erhöhte Einbruchgefahr. Die Völklinger Polizei schritt ein. "Nach Verlassen des Eises führten die Beamten mit den Kindern ein belehrendes Gespräch hinsichtlich der großen Gefahren von zugefrorenen Gewässern", hieß es gestern im Polizeibericht. Besonders die Eltern sollten den Kindern ein Vorbild sein.