1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Polizei nimmt Mann in Völklingen-Fürstenhausen fest

Streit in Geschäft in Fürstenhausen : 39-Jähriger geht mit Schusswaffe und Baseball-Schläger auf 40-Jährigen los

Erst versuchte er seinen Kontrahenten mit einem Baseball-Schläger am Kopf zu treffen, dann zückte er eine Schusswaffe: Die Polizei nahm einen 39-Jährigen auf der Flucht fest, der zuvor völlig ausgeflippt war.

Ein Streit zwischen zwei Männern am Mittwochnachmittag, 14. Oktober, im Saarwiesenweg in Völklingen-Fürstenhausen ist eskaliert. Sie waren an der Kasse eines Geschäfts für Tierbedarf aneinandergeraten. Ein 39-Jähriger wollte einen 40-Jährigen schlagen. Der Streit verlagerte sich auf den Parkplatz. Der 39-Jährige nahm aus einem blauen VW einen Baseball-Schläger und versuchte seinen Kontrahenten damit am Kopf zu trefen. Dem 40-Jährigen gelang es, den Angriff abzuwehren und ihm den Schläger zu entreißen. Der 39-Jährige ging erneut zu dem Wagen. Er nahm aus der Türablage eine schwarze Schusswaffe und zielte auf den 40-Jährigen, drückte jedoch nicht ab. Er stieg danach mit einem Begleiter in den VW und flüchtete. Im Rahmen einer Fahndung konnte der Mann schnell festgenommen werden. Ihn erwarten mehrere Strafverfahren. Bei der Auseinandersetzung wurden beide Männer leicht verletzt, teilt die Polizei mit.