| 16:03 Uhr

Hilfe
Polizei hilft frierender Obdachloser

Polizeibeamte haben einer Wohnungslosen geholfen (Symbolbild).
Polizeibeamte haben einer Wohnungslosen geholfen (Symbolbild). FOTO: dpa / Friso Gentsch
Völklingen. Die Polizei, dein Freund und Helfer: Beamte der Polizei Völklingen haben am eisigen Samstagabend einer Frau ohne festen Wohnsitz zu einem warmem Schlafplatz verholfen.

Die Polizei, dein Freund und Helfer: Beamte der Polizei Völklingen haben am eisigen Samstagabend einer Frau ohne festen Wohnsitz zu einem warmem Schlafplatz verholfen.


Laut Bericht fanden Polizisten die 57-jährige Frau gegen 22 Uhr. Sie schlief unter der Brücke der Bundesstraße 51 in der Bismarckstraße. „Aufgrund der herrschenden Kälte bestand durchaus die Gefahr einer Erfrierung“, heißt es weiter. Das Streifenkommando brachte sie zur Dienststelle. Nach mehreren Telefonaten konnte für die Obdachlose ein Schlafplatz im Kältebus in Saarbrücken ausfindig gemacht werden. Beamte brachten sie dorthin und übergaben sie in die Obhut der freiwilligen Helfer.