| 16:51 Uhr

Kriminalität
Durstiger Dieb trinkt einen Teil der Beute

Auf frischer Tat ertappt hat Personal eines Einkaufsmarktes in der Völklinger Innenstadt am Samstagnachmittag einen Ladendieb. Der 37-Jährige aus Saarbrücken hatte in dem Laden fünf Dosen Bier gestohlen.

Und noch bevor die Polizei eintraf, hatte der Mann zwei Dosen geöffnet und getrunken. Gegen ihn läuft nun ein Verfahren wegen Ladendiebstahls. Nicht zum ersten Mal, wie die Inspektion Völklingen betont. Er sei wegen Diebstählen „erheblich polizeibekannt“, hieß es am Sonntag im Bericht der Ermittler.


Mit der Bitte um Hinweise von Zeugen hat sich am Sonntag die Polizeiinspektion Völklingen an die Öffentlichkeit gewandt. Die Ermittler wollen herausfinden, wer in der Nacht zum Samstag in Holz auf der Wahlschieder Straße an einem Opel Corsa sowie an einem Ford Fiesta die Außenspiegel mutwillig beschädigt hat. Der oder die Täter traten die vier Spiegel komplett mit den Gehäusen ab.

Die Polizeiinspektion Völklingen, Cloosstraße 14, erbittet wegen der Sachbeschädigungen Hinweise zur Tat und Tätern unter den Telefonnummern (0 68 98) 20 20 oder (0 68 06) 91 00.



Der Pause folgte ein böses Erwachen. Während ein Lastwagenfahrer auf dem Autobahnrastplatz Kutzhof in seinem Lkw schlief, ist er zum Opfer von besonders dreisten Kriminellen geworden. Als der Mann aus der Slowakei zur nächsten Etappe aufbrechen wollte, musste er feststellen, dass an seinem Lastzug in der Zwischenzeit beide Frontscheinwerfer ausgebaut waren.

Hinweise auf die Diebe erbittet das Polizeirevier Köllertal in Heusweiler, Trierer Straße 59, unter der Telefonnummer (0 68 06) 91 00.

Weil er in seinem Wagen Schlangenlinien durch Geislautern fuhr, hat eine Streife in der Nacht zum Sonntag einen 34-Jährigen aus Großrosseln gestoppt. Die Beamten stellten fest, dass der Mann offenbar zu viel getrunken hatte. Sie ließe ihm eine Blutprobe entnehmen und stellten den Führerschein sicher. Das teilte die Inspektion Völklingen fest.

Wegen eines Hustenanfalls hat ein Püttlinger (64) am Samstag gegen 21.45 Uhr in der Köllertalstraße die Gewalt über seinen Motorroller verloren. Der Polizei zufolge kam der Mann nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte in eine ordnungsgemäß abgesicherte Baugrube. Er sei leicht verletzt worden. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus.

Ein in Frankreich zugelassener schwarz-roter Ford Fiesta ist am Freitagabend zur Diebesbeute geworden. Der Wagen verschwand zwischen 21 Uhr und 22.45 Uhr in Nassweiler. Er war dort in der Straße Am Hirschelheck geparkt.

Hinweise: Tel. (0 68 98) 20 20.

Die Polizei will wissen, wer auf der Röchling-Höhe am Samstagabend den Mast eines Verkehrszeichens umgefahren hat. Der Verursacher war mit dem Auto in der Trierer Straße in Höhe der Einmündung zur Sulzbacher Straße gegen den Mast gekracht und weitergefahren.

Hinweise bitte unter der Telefonnummer (0 68 98) 20 20.