| 20:43 Uhr

Junger Autofahrer führt sich als Rowdy auf
Fiesta-Fahrer benimmt sich als Verkehrsrowdy

Wehrden. Am Freitagabend hat sich eine 15-jährige Mofafahrerin mit einer ungewöhnlichen Meldung an die Polizei gewendet. Wie die Beamten berichten, wurde die 15-Jährige in der Hallerstraße gegen 20.15 Uhr von einem dunklen Ford Fiesta überholt und ausgebremst. red

Dabei sei sie fast zu Fall gekommen. Der Fiesta-Fahrer habe sie anschließend an der Ampel beleidigt und bespuckt. Die Beamten ermitteln jetzt gegen den Mann, der als jung beschrieben wird, wegen Straßenverkehrsgefährdung und Beleidigung.


Hinweise bitte an die Polizei Völklingen, Tel. (0 68 98) 20 20.