Schlägerei in Püttlingen, Flaschenwurf in Völklingen Polizei stellt Fahrer mit fast drei Promille am Steuer auf der A 620

Völklingen/Köllertal · Die Polizeiinspektion Völklingen hatte am Wochenende einiges zu tun. Eine Person warf in Völklingen eine Glasflasche von einer Brücke auf die Südtangente der B 51. Die Einsätze im Überblick.

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit (Symbolfoto).

Das Blaulicht auf einem Fahrzeug der Polizei leuchtet in der Dunkelheit (Symbolfoto).

Foto: dpa/Monika Skolimowska

Am Sonntag gegen 12.30 Uhr erhielt die Polizei in Völklingen den Hinweis, dass ein Pkw mit polnischem Kennzeichen in Schlangenlinien auf der A 620 in Fahrtrichtung Saarlouis unterwegs sei. Beamte stellten das Auto kurz vor der Anschlussstelle Saarlouis-Mitte auf dem Seitenstreifen. Der Fahrer hatte knapp drei Promille. Ihm wurde auf der Dienststelle in Völklingen eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein beschlagnahmt. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Völklingen: Person warf Glasflasche von Brücke auf die Südtangente der B 51

In der Völklinger Innenstadt kam es am Samstag gegen 20.15 Uhr zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Eine bislang unbekannte Person warf von der Brücke in der Bergstraße eine Glasflasche auf die Südtangente der B 51. Die Glasflasche schlug in der Windschutzscheibe eines auf der Südtangente fahrenden Pkw ein. Laut Polizei hatte der Unfall zum Glück keine schwerwiegenden Folgen.

Saarland: In diesen Städten ist die Kriminalität am höchsten
53 Bilder

Hier ist die Kriminalität im Saarland am höchsten

53 Bilder
Foto: dpa/David Inderlied

Schlägerei mit Schlagstock auf dem Heimweg vom Stadtfest in Püttlingen

Auf dem Heimweg vom Stadtfest in Püttlingen kam es am Sonntag gegen 3.15 Uhr zu einer Schlägerei. Mehrere Personen gerieten am Burgplatz mit dem unbekannten Täter zunächst verbal in Streit. Dieser Streit ging in eine Schubserei über, ehe der Täter einen weißen Schlagstock zückte und mit diesem zwei Männer aus der Personengruppe verletzte.

Verkehrsunfall in Köllerbach: BMW-Fahrer „deutlich alkoholisiert“

Am frühen Samstagmorgen rückten die Beamten aus zu einem Verkehrsunfall in der Riegelsberger Straße in Köllerbach. Der 23-jährige Fahrer eines BMW verlor „deutlich alkoholisiert“, wie die Polizei meldet, die Kontrolle über sein Auto und kollidierte mit einem am Fahrbahnrand geparkten Pkw. Der Unfallverursacher wurde mit Verdacht auf eine Fraktur ins Krankenhaus gebracht. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein entzogen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Sachdienliche Hinweise zu den genannten Vorfällen können bei der Polizei Völklingen, Telefon (0 68 98) 20 20, gegeben werden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort