Petra Westerkamp baut aus

Völklingen. Friseurmeisterin Petra Westerkamp zog im Oktober 2007 als erste Unternehmerin ins erste sanierte Gebäude der historischen Häuserzeile in der Völklinger Rathausstraße ein, beschäftigt dort mittlerweile 19 Angestellte. Schon bisher hat sie dort weit mehr als nur schicke Frisuren geboten. Nun macht Petra Westerkamp den nächsten Schritt: "Ab 11

Völklingen. Friseurmeisterin Petra Westerkamp zog im Oktober 2007 als erste Unternehmerin ins erste sanierte Gebäude der historischen Häuserzeile in der Völklinger Rathausstraße ein, beschäftigt dort mittlerweile 19 Angestellte. Schon bisher hat sie dort weit mehr als nur schicke Frisuren geboten. Nun macht Petra Westerkamp den nächsten Schritt: "Ab 11. Oktober kann man sich bei uns unter einem Dach von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen - mit Coiffeur, Wellness, Beauty und Mode."Das heißt konkret: Das Untergeschoss in Westerkamps Räumen, die über drei Etagen reichen, wird derzeit unter Regie von Architekt Dietmar Hoffmann umgebaut. Auf den rund 130 Quadratmetern wird es dann neben vergrößerten Beauty- und Wellness-Räumen vor allem auch die Instore-Boutique "!WoMen.s!" geben. Der Name bekräftigt, dass hier Männer und Frauen gleichermaßen angesprochen sind. Angeboten werden modische Bekleidung für Herren und Damen, Lederwaren, Gürtel, Taschen, Modeschmuck, Schals, Accessoires aller Art. Die Abteilung für junge Leute im Obergeschoss ist komplett im Factory-Stil eingerichtet. Und auch im Untergeschoss legt Westerkamp Wert auf eine Umgebung, die ins Auge sticht. "Wir planen eine Einrichtung zwischen High-Tech und Barock", verrät Architekt Hoffmann, während Arbeiter gerade ein Tischchen mit geschwungenen Gold-Beinen zur Tür hereintragen. er

Mehr von Saarbrücker Zeitung