Paten kümmern sich um katholische Kirche in Geislautern

Geislautern · Die katholische Kirche Maria Himmelfahrt in Geislautern hat jetzt einen Patenverein. Wie Martina Scholer berichtet, Gemeindereferentin der Pfarreiengemeinschaft Heilig Kreuz im Warndt, kamen zur Gründungsversammlung in der vorigen Woche rund 40 Menschen - "trotz Schneeglätte", betont sie. Diese Gründungsmitglieder haben die Satzung beraten und beschlossen, und sie haben einen Vorstand gewählt. Diesem gehören geschäftsführend an: als Vorsitzender Franz-Josef Petry, als stellvertretender Vorsitzender Hans-Josef Hümbert, als Schriftführerin Susanne Schuh und als Kassenwartin Susanne Louis. Zusätzlich wurden als Beisitzer gewählt: Tobias Hümbert, Karsten Lay, Walter Hettinger und Manfred Braun.

In den nächsten Schritten soll der neue Verein beim Amtsgericht eingetragen werden, und er will weitere Mitglieder gewinnen. Dazu sind alle Vorstandmitglieder ansprechbar. Außerdem wurden schon Ideen zusammengetragen, um Spenden für den Erhalt der Kirche zu sammeln.