Internetriese kommt nach Völklingen Amazon: Bebauungsplan jetzt im Ortsrat

Völklingen · Der Internetriese Amazon will in Völklingen-Wehrden ein Verteilzentrum betreiben, der Investor, die Goodman Germany GmbH, soll es bauen (die SZ berichtete). Der Stadtrat hatte im April beschlossen, den Bebauungsplanentwurf „Ehemaliges Kraftwerksgelände“ aufzustellen, nun befasst sich der Ortsrat noch in seiner alten Besetzung mit dem Thema.

Er muss ebenfalls zustimmen. Amazon hatte angekündigt, dass bis zu 200 Arbeitskräfte zum Weihnachtsgeschäft des nächsten Jahres in dem Verteilzentrum arbeiten sollen. Diese Zahl hatte ein Vertreter während einer Bürger-Infoveranstaltung im Mai genannt. In den Monaten von Januar bis Oktober sollen es 110 Mitarbeiter sein. Dazu kommen die Fahrer von Kurier- und Expressdiensten. Bürger befürchten noch mehr Lärm in dem ohnehin schon mit Lkw-Verkehr belasteten Stadtteil Wehrden. In der Vorlage für den Ortsrat kündigt die Verwaltung an, „die verkehrstechnische Situation“ zu prüfen und bei Bedarf „geeignete verkehrstechnische Maßnahmen“ zu ergreifen. Eine „Vorprüfung“ habe ergeben, dass keine erheblichen Auswirkungen auf die Umwelt zu erwarten sind. Der Bebauungsplanentwurf wird einen Monat öffentlich ausgelegt, Behörden werden Stellungnahmen abgeben.

Die Sitzung des Ortsrats ist am Mittwoch, 12. Juni, 17 Uhr, im Neuen Rathaus.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort