Orgelfestival der Städte Völklingen und Forbach

Konzerte : Orgelfestival der Städte Völklingen und Forbach

Das 19. grenzüberschreitende Orgelfestival der Städte Völklingen und Forbach bietet noch bis in den Oktober Orgelkonzerte dies- und jenseits der Grenze: „Patrimoine en musique“ heißt am Sonntag, 22. September, ab 15 Uhr ein musikalischer Spaziergang vom Conservatoire de musique de Forbach zum Château Adt.

Um 16.30 Uhr beginnt in der Chapelle Sainte-Croix ein Jubiläumskonzert mit dem Titel „55 Jahre Städtepartnerschaft Völklingen-Forbach“. Am Freitag, 27. September, ab 20 Uhr singt der Projektchor „Orgelfestival Musik aus Europa“ Werke von Sveinbjörnsson, Soler, Rimskij-Korsakov, Haydn u.a. in der Pfarrkirche St. Eligius in Völklingen. Am Sonntag, 29. September, ab 16 Uhr präsentiert das „Ensemble vocal Métamorphoses“ Werke von des Prés, Schütz, Pärt, Nystedt u.a. in der Église Saint-François in Stiring-Wendel. „Die Konferenz der Tiere“ ist am Montag, 30. September, ab 10 Uhr in der Völklinger Versöhnungskirche zu hören.