Opel-Fahrer in Völklingen mit über 2 Promille gestoppt

Gefährliche Fahrt in Völklingen : Opel-Fahrer in Völklingen mit über zwei Promille gestoppt

Beamte der Polizeiinspektion Völklingen kontrollierten in der Nacht zu Donnerstag gegen 3 Uhr im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle in der Karlsbrunner Straße den Fahrer eines Opel Vectra. Der 55-Jährige räumte den Genuss von Alkohol ein.

Der folgende Alkoholtest ergab ein Ergebnis von über zwei Promille. Zudem stellte sich heraus, dass der Opel-Fahrer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wird nun ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung