Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 19:15 Uhr

Oliver Strauch, David Ascani und Johannes Schaedlich jazzen

Völklingen. In der Reihe "Völklinger Hütten Jazz 2016" präsentiert Oliver Strauch am Freitag, 12. August, den jungen Luxemburger Saxophonisten David Ascani. Dritter im Bunde ist der Kontrabassist Johannes Schaedlich. David Ascani studierte am Konservatorium in Esch sur Alzette. Mit seinem gleichnamigen Quartett feierte er in Luxemburg, Belgien und den Niederlanden bereits große Erfolge. Diesen Erfolgen ließ Ascani ein weitergehendes Studium an der Hochschule für Musik in Saarbrücken folgen, mit dem Ziel, sich als Musiker und Komponist zu perfektionieren. Hier entdeckte ihn Oliver Strauch, seit 2009 Professor an der Hochschule für Musik. red

Das Konzert beginnt um 18 Uhr auf dem Zimmerplatz des Weltkulturerbes Völklinger Hütte, am Bistro B 40. Der Eintritt ist frei. Das teilt das Weltkulturerbe Völklinger Hütte mit.