| 19:15 Uhr

Ökumenisches Gemeindefest mit Luther-Musical

Bereits seit Anfang Mai wird für das Luther-Musical geprobt. Foto: Thomas Diederich
Bereits seit Anfang Mai wird für das Luther-Musical geprobt. Foto: Thomas Diederich FOTO: Thomas Diederich
Ludweiler. (red) Ein ökumenisches Gemeindefest zum Lutherjahr feiern am Pfingstmontag, 5. Juni,die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden im Warndt in und um die evangelische Hugenottenkirche in Ludweiler. Um zehn Uhr beginnt der gemeinsame Gottesdienst, den Pfarrer Patrik Altmeyer und Pfarrer Christian Puschke zelebrieren.

(red) Ein ökumenisches Gemeindefest zum Lutherjahr feiern am Pfingstmontag, 5. Juni,die evangelischen und katholischen Kirchengemeinden im Warndt in und um die evangelische Hugenottenkirche in Ludweiler. Um zehn Uhr beginnt der gemeinsame Gottesdienst, den Pfarrer Patrik Altmeyer und Pfarrer Christian Puschke zelebrieren.


Er wird mitgestaltet vom Posaunenchor der evangelischen Gemeinde und dem Ökumenischen Singkreis. Nach dem Mittagessen, das von der Feuerwehr Ludweiler gekocht wird, gibt es ein buntes Programm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene rund um das Thema "Martin Luther und die Reformation". Nach Kaffee und Kuchen beginnt um 16 Uhr das Kindermusical "Alles Liebe Martin" in der Kirche.

Seit Anfang Mai haben über 30 Kinder und Jugendliche, unterstützt im Chor von Erwachsenen, dieses fröhliche Stück einstudiert, und sie freuen sich über ein zahlreiches Publikum. Das rund einstündige Musical dreht sich um das Leben von Martin Luther. Der Auftakt: Eine Schulklasse probt für die Aufführung, und die Lehrerin erklärt ihren Schülern die Ideen des großen Reformators, bis er auf einmal durch ein Loch in der Burgtür erscheint.