| 20:15 Uhr

In der neuen Kita St. Eligius
Oberbürgermeister verspricht Kindern eine Riesenrutsche

Völklingen. (red) Noch sind sie im Postgebäude am Markt direkt neben dem Neuen Rathaus untergebracht, die Kinder der Kindertagesstätte St. Eligius. Doch im Sommer werden sie umziehen, wenn das neue Gebäude am eigentlichen Standort zwischen Hofstattstraße und der Bismarckstraße endgültig fertig ist. Um die Kinder auf diesen Umzug vorzubereiten, hat das Team der Kita einen Film in der fast fertigen Einrichtung gedreht, der am jetzigen Standort gezeigt wurde. Nun stellte sich  Oberbürgermeister Klaus Lorig (CDU) im Beisein von Leiterin Susanne Filenius den Fragen der Kinder zum neuen Kindergarten.

(red) Noch sind sie im  Postgebäude am Markt direkt neben dem Neuen Rathaus untergebracht, die Kinder der Kindertagesstätte St. Eligius. Doch im Sommer werden sie umziehen, wenn das neue Gebäude am eigentlichen Standort zwischen Hofstattstraße und der Bismarckstraße endgültig fertig ist. Um die Kinder auf diesen Umzug vorzubereiten, hat das Team der Kita einen Film in der fast fertigen Einrichtung gedreht, der am jetzigen Standort gezeigt wurde. Nun stellte sich  Oberbürgermeister Klaus Lorig (CDU) im Beisein von Leiterin Susanne Filenius den Fragen der Kinder zum neuen Kindergarten.


Gibt es einen Kinderspielplatz? Gibt es eine Turnhalle? Und vor allem: Gibt es eine Riesenrutsche? – Geduldig beantwortet Lorig die Fragen der Kinder. Und sagt uneingeschränkt Ja, was die Spielmöglichkeiten angeht. Der Besuch wurde in einem Film festgehalten, der jetzt noch durch Christian Jost geschnitten wird. Jost ist Erzieher in der Einrichtung. Der Oberbürgermeister habe noch viel zu tun, sagt abschließend Susanne Filenius. „Viel Spaß, Herr Lorig!“, ruft es spontan aus der Kinderrunde. Und dann ist der Rathauschef auch schon weg – nicht ohne eine Tüte mit Schokolade zu hinterlassen.