1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Neuer Teilnehmer-Rekord bei der VHS

Neuer Teilnehmer-Rekord bei der VHS

4088 Kursteilnehmer zählte die Völklinger Volkshochschule (VHS) zuletzt. Das ist der bisherige Höchststand. Fürs neue Semester gingen schon 2100 Anmeldungen ein. Bei Deutschkursen ist die VHS bereits am Limit.

Neuer Rekord! Im ersten Semester 2016 zählte die Volkshochschule (VHS) Völklingen 4088 Kursteilnehmer. Das ist die höchste Zahl seit Beginn der elektronischen Erfassung im Jahr 1993. "Ich kann nur Gutes berichten" sagte VHS-Direktor Karl-Heinz Schäffner am Montagnachmittag im VHS-Beirat.

Im Alten Rathaus präsentierte er eine weitere beeindruckende Zahl: 2015 gab es an der zweitgrößten Volkshochschule des Saarlandes rund 19 200 Unterrichtsstunden. Mehr als die Hälfte davon fiel im Bereich Sprachen an. Die hohe Zahl dort wurde insbesondere durch die Integrationskurse für Flüchtlinge erzielt.

Zurück zum ersten Semester 2016: In den immer stärker nachgefragten Näh- und Kochkursen meldeten sich 671 Teilnehmer an. Mehr als 725 Kursbesuche gab es im Bereich Gesundheit. Yoga ist hier weiter sehr beliebt. 442 Teilnehmer registrierte der Fachbereich Kreativität. Mal- und Fotokurse wurden gut angenommen, ebenso die Aufbaukeramik. Die VHS-Theatergruppen begrüßten in 13 Veranstaltungen 488 Besucher. Zur Zeit engagieren sich 70 Schauspieler in der Gruppe.

Im Fachbereich Sprachen konnten verschiedene Anfängerkurse gestartet werden: drei in Englisch, jeweils einer in Französisch, Italienisch und Spanisch.

"Im Rahmen der Sprachoffensive Deutsch wurden im ersten Semester mehr als zehn Kurse begonnen oder weitergeführt. Hier ist die VHS am absoluten Limit angekommen", berichtete Schäffner. Der EDV-Bereich hat sich auf niedrigem Niveau stabilisiert. Allerdings werden die beiden Computerräume im Alten Rathaus und in Luisenthal von den Integrations- und Sprachkursen gut genutzt.

Die Junge VHS verzeichnete über 500 Kursteilnahmen, vieles wurde mit Völklinger Vereinen durchgeführt. Die Angebote für Menschen über 50 Jahre kommen weiterhin gut an. Die 254 Mitglieder der Seniorenakademie belegten durchschnittlich zwei Kurse. Das heitere Gedächtnistraining und Tai Chi bleiben der Renner. Die Akademiemitglieder interessieren sich auch für moderne Technik: In sechs Kursen wurde der Umgang mit Smartphone und Tablet erklärt. Den neuen Kurs Atementspannung und Achtsamkeit besuchten 15 Teilnehmer.

Etwa 60 Prozent der Nutzer der Völklinger Volkshochschule kommen aus der Hüttenstadt, 40 Prozent wohnen im Umland. Das neue Semester , das am 19. September startet, verspricht ebenfalls erfolgreich zu werden: "Momentan sind schon 2100 Kursteilnehmer angemeldet", sagte Karl- Heinz Schäffner.