1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Neue Presbyter in Kirchengemeinde Völklingen-Warndt

Neue Presbyter in Kirchengemeinde Völklingen-Warndt

Das neue Presbyterium der Evangelischen Kirchengemeinde Völklingen-Warndt ist am Sonntag in der Kreuzeskirche Fürstenhausen im Rahmen eines Gottesdienstes in sein Amt eingeführt worden. Dem neuen Presbyterium gehören an Sieglinde Fries, Ursula Malter, Roland Mollet, Annette Thiriot, Heinrich Bayer, Rudolf Becker, Rosemarie Scherer, Liane Tilly-Balz, Hans Ulrich Brück, Hannelore Kaufmann, Lars Jürgen Jung und Friederike Metz.

Dazu kommen als Mitarbeiterpresbyterinnen und -presbyter Roman Herth, Annette Kaufmann und Markus Schulte. Fritz Duchêne, Andrea Geib und Rudolf Röchling sind aus dem Gremium ausgeschieden.

Das Presbyterium übernimmt die Leitungsaufgaben der Kirchengemeinde. Unter anderem stellt es den jährlichen Haushalt auf, ist zuständig für die Berufung und die Einstellung der haupt- und nebenamtlich Tätigen, es wacht über die rechte Verkündigung des Wortes Gottes. In der Kirchengemeinde Völklingen-Warndt hat das Presbyterium speziell die Aufgabe, das Zusammenwachsen der drei ehemals eigenständigen Gemeinden weiter zu fördern. Es trägt zudem die Verantwortung für zahlreiche Kirchen, Gemeindehäuser und Gebäude.