1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Neue Krippenplätze in Schubertstraße

Neue Krippenplätze in Schubertstraße

Völklingen. Der Hort in der Völklinger Kindertagesstätte Schubertstraße soll aufgegeben werden. Stattdessen sollen hier zehn Krippenplätze eingebaut werden. So beschloss der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Die Umbaukosten samt Inneneinrichtung sollen sich auf rund eine halbe Million Euro belaufen

Völklingen. Der Hort in der Völklinger Kindertagesstätte Schubertstraße soll aufgegeben werden. Stattdessen sollen hier zehn Krippenplätze eingebaut werden. So beschloss der Stadtrat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig. Die Umbaukosten samt Inneneinrichtung sollen sich auf rund eine halbe Million Euro belaufen. Nach Eingang der erwarteten Zuschüsse von Bund und Land müsste die Stadt rund ein Viertel dieser Kosten selbst tragen.Hintergrund der Entscheidung: Die Nachfrage nach Hortplätze dürfte stark zurückgehen, nachdem die Schulkonferenz der benachbarten Grundschule Haydnstraße der Einführung einer freiwilligen Ganztagsschule bis 16.30 Uhr zugestimmt hat. Der Großteil der bisherigen Hortkinder kam von dieser Schule. Bisher waren für diese Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren in der Schubertstraße bis zu 20 Hortplätze vorgesehen. Andererseits werden Krippenplätze in der Hüttenstadt dringend benötigt. Bis zum Jahr 2013 sollen 186 neue Krippenplätze eingerichtet werden. Wie der Stadtrat bereits im April 2008 einstimmig beschloss, sollen dann für 35 Prozent der Kinder unter drei Jahren solche Plätze zur Verfügung stehen. er