Nähen und Kochen liegen voll im Trend

Nähen und Kochen liegen voll im Trend

Zu den Gewinnern im zweiten Semesterhalbjahr 2015 der Volkshochschule Völklingen zählen die Kreativangebote. Rückläufig dagegen sind die Sprachkurse, und auch die EDV fand nicht den erwarteten Zuspruch.

Der Start war erfolgreich: Zwei Wochen nach Beginn des neuen Semesters verzeichnet die Volkshochschule (VHS) Völklingen rund 3000 Anmeldungen. 240 Bildungshungrige haben den Mitgliedsausweis der Seniorenakademie gekauft, bei der Jungen VHS sind 450 Anmeldungen eingegangen. Die erfreulichen Zahlen präsentierte Volkshochschuldirektor Karl-Heinz Schäffner am Montagnachmittag im VHS-Beirat.

Erfolgreich verlief auch das vorige Halbjahr, im zweiten Semester 2015 wurden rund 3200 Kursteilnehmer gezählt. Der Fachbereich Kreativität blieb stabil, Mal- und Fotografierkurse waren gut besucht. Absolut im Trend: Näh- und Kochangebote.

1660 Zuschauer sahen die Aufführungen des Theatervereins Titania. Im Gesundheitsbereich gab es mehr als 630 Kursbesuche, Yoga war stark nachgefragt. Die Vorträge der Elternschule besuchten rund 100 Mütter und Väter.

Der Fachbereich Sprachen entwickelt sich rückläufig. Drei Englisch-, ein Französisch- und ein Spanisch-Anfängerkurs begannen im letzten Semester . Bei den Kursen "Mama lernt Deutsch" zählte man knapp 100 Anmeldungen. Der EDV-Bereich hat sich auf niedrigem Niveau stabilisiert.

Im Rahmen der Initiative der Agentur für Arbeit hat die VHS drei Kurse für Flüchtlinge gestartet - mit 75 Teilnehmern. Die Kurse, die 16 Wochen dauern, bereiten die Teilnehmer auf die normalen Integrationskurse vor.

Ein Vorbereitungskurs zum Mittleren Bildungsabschluss begann im Mai 2015 mit 14 Teilnehmern, Prüfung ist im Mai 2016.

Die Junge VHS verzeichnete in der letzten Runde mehr als 450 Kursteilnahmen. Zahlreiche Angebote wurden mit Völklinger Vereinen durchgeführt. Auch viele ältere Bürger bilden sich in der zweitgrößten Volkshochschule des Saarlandes fort. Knapp 250 Mitglieder waren im zweiten Semester 2015 in der Seniorenakademie angemeldet, sie besuchten durchschnittlich zwei Kurse. Das heitere Gedächtnistraining und Tai Chi blieben die Renner. Die Sprachkurse waren gut belegt, das neue Angebot "Umgang mit Smartphone und Tablet" fand ebenfalls großes Interesse.

Im Jahr 2015 gab es an der Völklinger Volkshochschule insgesamt rund 17 000 Unterrichtsstunden.