Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:36 Uhr

Autofahrer bei Unfall verletzt
Nächtlicher Unfall auf der Autobahn

xxx

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 620 ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein 28-jähriger Autofahrer aus Saarbrücken leicht verletzt worden. Wie die Völk­linger Polizei berichtet, verlor der Mann, der mit seinem Wagen in Richtung Saarbrücken unterwegs war, aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab; dort kollidierte sein Wagen mit einem Begrenzungszaun und kam stark beschädigt zum Stehen. Der 41-jährige Fahrer eines nachfolgenden Autos wurde in den Unfall verwickelt, als er beim Passieren der Unfallstelle umherliegende Trümmerteile überfuhr und sich dabei die Ölwanne aufriss. Die Ölspur musste anschließend beseitigt werden, um Gefahren vorzubeugen; zur Reinigung der Fahrbahn blieb die rechte Fahrspur der A 620 anschließend für mehrere Stunden gesperrt. Die beiden Fahrzeuge wurden von Abschleppdiensten vom Unfallort geborgen. Der verletzte Autofahrer wurde in ein Krankenhaus in der Umgebung gebracht und dort versorgt.­