Nächtlicher Raub-Versuch in der City

Nächtlicher Raub-Versuch in der City

Am Sonntagmorgen gegen 3.30 Uhr haben drei junge Männer versucht, an der Völklinger Citypromenade einen 36-jährigen Völklinger zu berauben. Wie die Polizei meldet, gingen sie dabei mit brutaler Gewalt vor. Alarmiert wurden die Beamten wegen einer "Schlägerei", bei der mehrere Personen dabei seien, einen am Boden liegenden Mann zu treten. Die Polizei stellte fest, dass der 36-Jährige auf dem Nachhauseweg überfallen worden war; die Angreifer hatten versucht, ihm Fahrrad, Geld und Handy zu rauben. Dabei traten und schlugen sie ihn auch noch, als er bereits am Boden lag. Wohl nur, weil Zeugen auftauchten, hätten sie von ihrem Opfer abgelassen, vermutet die Polizei . Die Beamten fahndeten nach den Schlägern, nahmen schließlich zwei Verdächtige fest. Gegen einen 22-Jährigen und einen 21-Jährigen, beide mit Wohnsitz in Völklingen , wird nun wegen versuchten Raubes und gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Mehr von Saarbrücker Zeitung